Finden Sie was sie suchen...

Ihre Beteiligung


direkt zum Online-Formular...

…Letztes Jahr habe ich meiner Schwester unter dem Weihnachtsbaum gesagt, dass ihr Name in Bethlehem hinterlegt worden ist. Sie hat mir später gesagt, dass dies ihr schönstes Weihnachtsgeschenk gewesen ist, das sie je bekommen hat…“

Solche Rückmeldungen von Teilnehmern der Weihnachtsaktion bringen vielleicht am deutlichsten zum Ausdruck, was diese Schriftrolle und unser nächtlicher Pilgerweg bei vielen Menschen auslösen. Darum laden wir Sie auch in diesem Jahr wieder herzlich ein, an unserer Aktion teilzunehmen:

Reihen Sie sich in die große Schar derer ein, die sich in der Heiligen Nacht durch ihren Namen an der Geburtsgrotte in Bethlehem vertreten wissen!

In den kommenden Wochen sammeln wir Ihre Namen, schreiben Sie auf eine große Buchrolle und nehmen diese Rolle in der Heiligen Nacht bei unserem Hirtengang mit nach Bethlehem. Zum Weihnachtsfest 2012 waren es 20.789 Menschen, die so mit uns an der Krippe waren, und mit ihnen ihre Gebetsanliegen. Sie alle waren Weihnachtsmorgen ganz früh in der Grotte von Bethlehem dabei.

Krippe in der Dormitio (Weihnachten 2010).

Weil in der Herberge kein Platz für sie war (vgl. Lk 2,7)

Mit unserer Aktion „Ich trage Deinen Namen“ ist zugleich eine Spendenaktion verbunden. Mit Ihrer Spende unterstützen zu gleichen Teilen unsere Gemeinschaft in ihren Aufgaben und das „Franciscan Familiy Center“ in Bethlehem. – Zum Weihnachtsfest 2012 konnten wir Schwester Maria Grech, die das Familienzentrum leitet, für ihre Arbeit einen Scheck in Höhe von 40.000 Euro überreichen.

Die Franziskanerin und ihr Team kümmern sich dort in umfassender Weise um Familien, besonders um die Kinder. Denn es sind besonders die Kinder, die in Bethlehem eine Herberge, eine Heimat brauchen, ein stabiles Umfeld und eine fundierte Erziehung und Bildung.

Hilfe zur Selbsthilfe! – Auch mit Ihren Spenden durch unsere Weihnachtsaktion kann Schwester Maria jedes Jahr weiteren Familien in Bethlehem helfen!


Wenn Sie in der Heiligen Nacht 2013 Namen nach Bethlehem tragen lassen möchten, melden Sie bis spätestens Sonntag, 22. Dezember 2013, Ihre Namen an:

Hinweis: Die Namen der Menschen, die wir in der Heiligen Nacht mit nach Bethlehem nehmen sollen, geben Sie bitte im Feld Weitere Namen ein, und zwar in der Form: Name (Nachname), Name (Nachname), usw.

Weihnachtsaktion

(Selbstverständlich wird Ihr Name auch ohne Spende in unsere Liste aufgenommen!)


Die Beträge, die uns nach Abschluss der Weihnachtsaktion 2013 erreichen, werden bei der kommende Aktion für Weihnachten 2014 verwendet, dort registriert und weitergegeben.

NEWSLETTER