Finden Sie was sie suchen...

Meldung im Detail


Dalmanutha II

28. September 2012

Schwestern und Mönche an Dalmanutha II. Schwestern und Mönche an Dalmanutha II.

Tabgha, 28. September 2012. Am Fest des heiligen Lorenzo Ruiz de Manila, dem ersten philippinischen Heiligen und Märtyrer, haben die benediktinischen Brüder und Schwestern in Tabgha den Messplatz „Dalmanutha II” feierlich mit einer Eucharistiefeier wieder in Benutzung genommen.

„Dalmanutha II” liegt wie sein großer Bruder direkt am Seeufer, kurz vor dem Klösterchen der philippnischen Schwestern. In den vergangenen Wochen wurde der Untergrund erneuert und vor allem eine stabiler Dachkonstruktion über dem Altar und über den Sitzbänken installiert, um Schutz vor Sonne und zumindest leichtem Regen zu bieten. Dieser kleinere Messplatz wird genutzt, wenn mehr als eine Pilgergruppe zur gleichen Zeit die Messe in Tabgha feiern wollen. Dabei eignet sich „Dalmanutha II” vor allem für kleinere Gruppen von etwa 30 Pilgern. Aber auch den Schwestern wird dieser Mess- und Andachtsplatz für ihr persönliches und gemeinschaftliches Gebet zur Verfügung stehen.

NEWSLETTER