Finden Sie was sie suchen...

Meldung im Detail


Diakonenweihe

28. Juni 2012

Der neugeweihte Diakon übt zum ersten Mal seinen Dienst am Altar aus. In der Vorabendmesse des Hochfestes der Apostelfürsten Petrus und Paulus wurde Bruder Daniel durch Weihbischof William Shomali vom Lateinischen Patriarchat zum Diakon geweiht.
Der Weihbischof erinnerte in seiner Predigt daran, dass der Dienst eines „benediktinischen” Diakons vor allem im Gebet für die Welt und mit der Welt, über die Klostermauern hinaus, bestehe. Aber dass daraus auch die benediktinische Gastfreundschaft erwachse und der Dienst am Nächsten und am Ärmsten.
Zu diesem Fest waren aus Polen eigens die Mutter, die Schwester und der Neffe von Bruder Daniel sowie etliche Mitglieder der polnisch-sprachigen Jerusalemer Gemeinde auf den Zion gekommen.

NEWSLETTER