Finden Sie was sie suchen...

Meldung im Detail


Von Abt Gregory Collins OSB über seinen Rücktritt als Abt

22. Juni 2016

Vater Abt Gregory Collins OSB Von Abt Gregory Collins OSB über seinen Rücktritt als Abt

Am Freitag, den 3. Juni habe ich nach Gebet und reiflicher Überlegung sowie nach fast fünf Jahren als Abt der Abtei Dormitio den Abtpräses unserer Kongregation um die Annahme meiner Bitte gebeten, das Amt des Abtes niederzulegen. Nach Anhörung seines Rates hat er meiner Bitte stattgegeben. Der Rücktritt wird mit dem 29. Juni 2016 wirksam. Nach einigen Monaten der Sabbatzeit in der Abtei Egmond in den Niederlanden werde ich im kommenden Januar auf Dauer in die Abtei Glenstal zurückkehren, mein Professkloster in Irland.

Ich möchte den Brüdern der Abtei Dormitio und des Priorates Tabgha danken und möchte sie meiner besten Wünsche und meines beständigen Gebets versichern. Die vergangenen fünf Jahre haben viele Schwierigkeiten mit sich gebracht, aber auch viele Momente der Freude, die wir miteinander erlebt haben: Die Gemeinschaft wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Ebenso möchte ich den vielen Menschen und Einrichtungen danken, mit denen ich während meines Dienstes als Abt hier zusammenarbeiten durfte. Möge der Herr uns alle segnen.

Abt Gregory Collins OSB

From Abbot Gregory Collins OSB, on stepping down as Abbot

On Friday the 3rd of June, after prayer and reflection, following almost five years as Abbot of Dormition Abbey, I requested the Abbot President of our Congregation to accept my request to lay down my office. Having consulted his council he accepted it. It comes into effect on 29 June, 2016. Following some months of sabbatical in Egmond Abbey, in the Netherlands, I shall return permanently in January to Glenstal Abbey, my original monastery in Ireland.

I would like to thank the brethren of Dormition Abbey and Tabgha Priory and assure them of my best wishes and constant prayer for them. These five years have brought many difficulties but also many joys, which we have faced together: the community will always have a special place in my heart.

I would also like to thank the many people and institutions with whom I worked during my time of service here as Abbot: may the Lord bless us all.

Abbot Gregory Collins OSB

NEWSLETTER