Finden Sie was sie suchen...

Meldung im Detail


Rowan Williams auf dem Zion

02. Februar 2012

Erzbischof Rowan Williams mit Erzbischof Josef von der melkitischen Kirche. Am Abend des 1. Februar war der anglikanische Erzbischof von Canterbury, Rowan Williams, auf dem Zion zu Gast. – Er traf in der Dormitio-Abtei mit hochrangigen Vertretern verschiedener Kirchen zusammen, um von ihnen mehr über die Situation der lokalen christlichen Gemeinden zu erfahren.

Unter seinen Gesprächspartnern waren der griechisch-orthodoxe Patriarch von Jerusalem, Theophilos III., der emeritierte melkitische Erzbischof Josef, der Bischof der lutherischen Gemeinde, Munib Younan (der derzeit auch Präsident des Lutherischen Weltbundes ist) sowie weitere Vertreter der armenischen, syrischen und koptischen Kirche und der Kustodie der Franziskaner im Heiligen Land.

Bei einem Empfang nach dieser Gesprächsrunde konnten den Erzbischof und seine Gesprächspartner den Brüdern der Dormitio und besonders auch den Studierenden unseres Theologischen Studienjahres begegnen. „Man kann hier Ökumene gar nicht vermeiden”, formulierte die Sprecherin des Kurses in ihrer Begrüßungsansprache an den anglikanischen Primas.
Viele der Kirchenmänner nahmen abschließend an der Komplet der Brüder in der Krypta teil.

Dieser Abend wird in unserer Klosterchronik für dieses Jahr gewiss einen besonderen Platz haben. – In der vergangen Woche schon hatte Erzbischof Williams mit einer Pilgergruppe auch schon die Brotvermehrungskirche in Tabgha und unsere Brüder dort besucht.

NEWSLETTER